News - Detailansicht
09.01.2024

Lernen, wie nachhaltiges Wirtschaften funktioniert

Auch 2024 unterstützt die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) Betriebe, die sich nachhaltig und zukunftsfähig aufstellen möchten, mit unterschiedlichen Seminaren.

Bild: Pixabay – geralt

Seit 2018 bietet die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) Betrieben, die sich nachhaltig und zukunftsfähig aufstellen möchten, die Möglichkeit, sich in Workshops fit für diese Herausforderung zu machen und Einblick in die Nachhaltigkeitsberichterstattung nach dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) zu bekommen.

In den Online-Schulungen wird ein umfassender Einblick in die für Handwerksbetriebe und KMU relevanten Nachhaltigkeitsthemen gegeben. Anhand von praxisnahen Anwendungsbeispielen aus dem Handwerk werden die Inhalte der jeweiligen Online-Schulung untermalt. Zudem bieten alle Veranstaltungen Raum für Fragen und Austausch. Teilnehmende sollen befähigt werden, durch die Schulungen Wissen zur betrieblichen Nachhaltigkeit zu erlangen und dieses für den (eigenen) Handwerksbetrieb anzuwenden. Die Schulungen bauen thematisch aufeinander auf, sind aber grundsätzlich auch unabhängig voneinander buchbar.

Die Schulungen richten sich insbesondere an Betriebsinhaber/-innen, Geschäftsführer/-innen, Nachhaltigkeitskoordinator/-innen in Betrieben sowie an Beratende (aus Handwerksorganisationen). Folgende Workshops stehen zur Auswahl:

„Nachhaltigkeit im Handwerk – Einführung in eine zukunftsfähige Betriebsführung“
Die Online-Schulung bietet einen Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit und nachhaltiges Wirtschaften und ist besonders für diejenigen geeignet, die einen ersten Überblick zum Thema Nachhaltigkeit erhalten möchten. Dabei werden die Grundlagen der (betrieblichen) Nachhaltigkeit sowie die Chancen einer nachhaltigen Betriebsführung anhand von Praxisbeispielen aufgezeigt. Im Seminar werden Stellschrauben einer nachhaltigen Ausrichtung dargestellt; die Teilnehmenden erhalten zudem kostenfreie Instrumente und Methoden an die Hand.

Inhalte:

  • Grundlagen der (betrieblichen) Nachhaltigkeit
  • Gute Gründe für Nachhaltigkeit im Betrieb anhand von Praxisbeispielen
  • Einflussbereiche von Unternehmen
  • Methoden und Instrumente zur Nachhaltigkeit

Termine:

  • Montag, 3. Juni 2024, 17:30 bis 19:00 Uhr
  • Montag, 2. September 2024, 17:30 bis 19:00 Uhr


„Nachhaltigkeit im Handwerk – Einführung in die Nachhaltigkeitsberichterstattung“
Die Online-Schulung bietet einen Einstieg in die gesetzlichen Anforderungen zur Nachhaltigkeitsberichterstattung. Dabei werden zunächst die Grundlagen der (betrieblichen) Nachhaltigkeit sowie die globalen Herausforderungen aufgezeigt. Weiterführend werden die Berichtspflichten zur Nachhaltigkeit für deutsche Unternehmen dargestellt und ein Fokus auf die Nachhaltigkeitsberichterstattung sowie die kommenden Änderungen der neuen EU-Richtlinie gelegt. Die Teilnehmenden sollen befähigt werden, ein Verständnis für das Thema Nachhaltigkeitsberichterstattung und Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) zu erlangen.

Inhalte:

  • Grundlagen der (betrieblichen) Nachhaltigkeit
  • Globale Herausforderungen und (gesetzliche) Anforderungen an Handwerksbetriebe
  • Einführung in die Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Einblick in die CSRD

Termine:

  • Montag, 15. Januar 2024, 17:30 bis 19:00 Uhr
  • Montag, 10. Juni 2024, 17:30 bis 19:00 Uhr
  • Montag, 9. September 2024, 17:30 bis 19:00 Uhr


„Nachhaltigkeit im Handwerk – Anwendung des Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk“
Die Online-Schulung bietet einen praktischen Einstieg in das digitale und kostenfreie Managementinstrument: den Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk. Das Tool erleichtert die Erstellung eines eigenen, an den Standard des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) angelehnten Nachhaltigkeitsberichtes. Dabei wird zunächst ein Einblick in das Thema „Nachhaltigkeitsberichterstattung“ und „Deutscher Nachhaltigkeitskodex“ (DNK) gegeben. Weiterführend wird die Arbeit im Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk vorgestellt.

Inhalte:

  • Einführung Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Einblick in den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK)
  • Vorstellung des Nachhaltigkeits-Navigators Handwerk
  • Praktische Einführung in die Arbeit mit dem Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk

Termine:

  • Montag, 22. Januar 2024, 17:30 bis 19:00 Uhr
  • Montag, 17. Juni 2023, 17:30 bis 19:00 Uhr
  • Montag, 16. September 2024, 17:30 bis 19:00 Uhr


„Nachhaltigkeit im Handwerk – Nachhaltigkeit im Marketing einsetzen“
Diese Online-Schulung bietet einen Einstieg in das Thema „Nachhaltigkeitskommunikation“. Anhand von Praxisbeispielen wird gezeigt, wie eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation aussieht und was es zu beachten gilt, um Greenwashing zu vermeiden. Geschult wird das Verständnis für das Thema „Nachhaltigkeit im Marketing“.

Inhalte:

  • Grundlagen Nachhaltigkeitskommunikation
  • Greenwashing vermeiden und Chancen der Nachhaltigkeit nutzen
  • Nachhaltigkeitskommunikation über verschiedene Kanäle
  • Gute Beispiele der Nachhaltigkeitskommunikation

Termine:

  • Montag, 29. Januar 2024, 17:30 bis 19:00 Uhr
  • Montag, 24. Juni 2024, 17:30 bis 19:00 Uhr
  • Montag, 24. September 2024, 17:30 bis 19:00 Uhr


Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 149,00 Euro brutto pro Person.

Anmeldung zu ZWH Online-Schulungen „Nachhaltigkeit im Handwerk“


Quelle: ZWH / ZVEH

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@kh-wfs.de oder rufen Sie uns an: (0 27 61) 93 68-0