Aktuelles vom 10.04.2019

Tarifabschluss - Entgelte und Auszubildende


Bild: Shutterstock – PureSolution / ArGe Medien im ZVEH

Mit der IG Metall wurde ein Tarifvertrag geschlossen, in dem die Entgelte für die nächsten 24 Monate sowie neue Azubi-Vergütungen festgelegt sind.

Im einzelnen wurde vereinbart:

Entgelte
Die Entgelte steigen zum 1.5.2019 um 3,9 %, zum 1.5.2020 um weitere 2,8 %. Der Vertrag ist erstmals zum 30.04.2021 kündbar.

Die neuen Entgelttabellen finden Sie im Bereich Service > Recht > Tarifverträge unter dem Stichwort "Entgeltrahmenabkommen".

Nach der trotz guter Wirtschaftslage sehr moderaten Erhöhung von nur 1,9 % im Jahr 2018 erhöhen sich die Entgelte in diesem Jahr wieder etwas stärker. Mit der langen Laufzeit von erneut 24 Monaten kann den Betrieben dabei ein hohes Maß an Planbarkeit gegeben werden.

Auszubildende

Die Vergütung der Azubis steigt zum 1.8.2019 um 50 Euro je Lehrjahr auf dann 700 € / 750 € / 800 € / 850 €

und zum 1.8.2020 um weitere 45 Euro auf 745 € / 795 € / 845 € / 895 € (Angaben jeweils 1. Lehrjahr / 2. Lj. / 3. Lj. / 4. Lj.)








NRW-Rettungsschirm mit 25 Mrd. EUR Sondervermögen

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat bei ihrem Wirtschaftsgipfel zur Corona-Krise einen NRW-Rettungsschirm zugesagt, der ein Volumen von 25...

Corona: Epidemie – Pandemie? Wichtige Infos

Der Fachverband hat wesentliche Informationen bzw. Links zusammengetragen und in einer Themenseite zusammengestellt.

Ladengeschäfte bleiben geschlossen

Die Landesregierung hat am 17. März eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen, die...

Adresse

Kreishandwerkerschaft
Westfalen-Süd

Geschäftsstelle Olpe
Martinstraße 10
57462 Olpe

Telefon: +49 02761/ 93 68-0
Fax: +49 02761/ 93 68-22            
eMail: info(at)kh-olpe.de
Internet: www.kh-siegen.de               

 

» Kontaktformular

Nach oben